+++ Nicht vergessen: DJK Vereinstag am 1. Mai ab 10 Uhr in der Badmattenhalle +++
Drucken als E-Mail versenden

Halbzeit eins: Flop, Halbzeit zwei: Nochmals gut gegangen

Natürlich sollte man kein Spiel zu leicht nehmen. Trotz alle dem kamen wir nach Freiburg um einen Sieg nach Hause zu holen und waren uns auch recht sicher, dass das keine riesen Herausforderung sein sollte. Wir als drittplatzierte Mannschaft und St. Georgen auf dem 10 Tabellenplatz. Aber von Anfang an taten wir uns sehr schwer. Die Abwehr stand nicht gut und der halb Links der Gegner traf gefühlt jeden freien Wurf ins Tor.

Aber auch individuelle Fehler in der Abwehr wie auch im Angriff wurden vermehrt gemacht. So mussten wir dem Rückstand hinterher laufen und mit einem Halbzeitstand von 13:11 in die Kabine. Klar war allen, dass wir das Spiel nochmals drehen mussten und spielerisch eigentlich in Jedem das Potential steckt. Somit nahmen wir uns vor ganz anders in die zweite Halbzeit zu starten. Wir wechselten auch von einer 6:0 Abwehr auf eine 5:1 um besser gegen den Haupttorschützen agieren zu können. Ziel war auch, nicht zu hektisch, in die zweite Spielhälfte zu starten, sondern ruhig und gelassen den Rückstand aufzuholen.

Wir konnten zum Glück unser Vorhaben durchführen und so in der 37. Minute auf ein 14:14 ausgleichen. Wir schafften es sogar in der 44. Minute mit zwei Toren in Führung gehen. Zwischenzeitlich konnten wir sogar eine 5 Tore Führung erzielen weil auch die Wurfausbeute der gegnerischen Mannschaft teilweise nicht mehr so überragend war. Am Ende wurde das Spiel mit 19:23 abgepfiffen.

Positiv hervorzuheben sind auch unsere Torhüter Lukas und Ricardo. Vor allem in der zweiten Halbzeit konnte Ricardo einige gute Bälle abwehren und uns so im Spiel halten. Für die Statistik: Halbzeit 1: 13:11; Halbzeit 2: 6:12

Jetzt liegt der Fokus beim Spiel nächstes Wochenende. Da geht es zu Hause um 19 Uhr gegen den Tabellenführer vom HG Müllheim/Neuenburg II. Das ist unsere Chance auf den ersten Tabellenplatz aufzusteigen. Da müssen wir von Anfang an voll dabei sein und uns keine großen Fehler erlauben. Glücklicherweise konnten wir das Hinspiel schon für uns entscheiden.

Gute Besserung noch an Tobi von meiner Seite. Er ist unglücklicherweise kurz vor Ende des Spiels mit dem gegnerischen Torwart zusammengeprallt und musste sich an der Lippe/Backe nähen lassen.

 

Stephan - schon heiß auf das Topspiel am Wochenende

-> Um Unterstützung von der Tribüne aus wird gebenten :-)

Nächste Spiele

Herren I – Kreisklasse A
TB Kenzingen II - DJK
Sa, 27.04.2019, 16:00 Uhr
Kenzingen/Üsenberghalle
Damen - Bezirksklasse
SG Köndringen/Teningen - DJK
Sa, 27.04.2019, 18:00 Uhr
Teningen/Ludwig-Jahn-Sporthalle
» Alle nächsten Spiele

Termine

Mi, 01.05.2019
1. Mai DJK-Vereinstag 2019
Spiel und Spaß in und um die Badmattenhalle ab 10 Uhr
Fr, 03.05.2019
Jugend & Aktiv-JHV
18.15 Uhr / 19.30 Uhr Badmattenhalle
» Zur Terminübersicht

Aktivitäten

Schiedsrichtergewinnung

Sponsoren

Rothaus REMAX